Mittwoch, 11. September 2013

Aufgegangene Topfennudeln


Da es doch merklich kälter geworden ist, wollte ich einen warmen Nachtisch haben. Dieses interessant klingende Dessert habe ich mal wieder bei lecker.de entdeckt und direkt ausprobiert. Ein sehr leichtes und fluffiges Dessert, das auch schnell zubereitet ist und hervorragend schmeckt.


Für 2 Personen:
250 g Topfen oder ausgedrückten Sahnequark
2 Eier, getrennt
46 g Zucker
abgeriebene Schale von 1/2 Bio-Zitrone
31 g Mehl
Salz

Eigelb, Zucker und Zitronenschale cremig schlagen. Mehl zugeben, kurz unterrühren. Eiweiß und 1 Prise Salz steif schlagen und unterheben. Quarkmasse in eine kleine gefettete Form geben. Bei 150 Grad Umluft 25–30 Minuten backen. Mit Eis servieren.


Nährwertangaben
Pro Portion: ca. 300 Kcal (ohne Eis).

Keine Kommentare: