Mittwoch, 25. September 2013

Birnen-Joghurt-Kuchen


Da wir noch nie einen Birnenkuchen gegessen haben und Birnen gerade Saison haben, war das die passende Gelegenheit. Dieser schmeckt ein wenig wie ein Käsekuchen und die Birnen passen auch sehr gut dazu. Lecker.

Für eine 18 cm Form:
90 g Zucker
3 Eier, getrennt
30 g Mehl, gesiebt
295 g griechischer Joghurt
1/2 Zitrone, Saft und Schale
2 reife Birnen, z.B. Williams
1 Pr. Salz

Birnen schälen, entkernen und in 8 Scheiben (jeweils vierteln) schneiden. Mit Zitronensaft verrühren. Eigelb mit Zucker cremig schlagen, dann das Mehl unterrühren und zuletzt den Joghurt und Zitronenschale einrühren. Eiweiß mit Salz steif schlagen und unterheben. In eine gefettete Form geben und die Birnenscheiben vorsichtig drauf legen. Bei 165 Grad Umluft 40-50 Minuten backen. Evtl. mit Alufolie abdecken. Komplett auskühlen lassen und dann kalt stellen.


Nährwertangaben
Pro Portion: ca. 230 Kcal.

Kommentare:

Silvia(Barnie) hat gesagt…

Ist zwar schon spät am Abend, aber davon würde ich noch ein Stück nehmen ;)

Leonessa hat gesagt…

Gerne ;-)