Mittwoch, 25. September 2013

Gulasch


Wir hatten gestern aufgrund der Kälte Lust auf etwas deftiges und was passt da besser als ein Gulasch? Diesen wunderbaren Gulasch habe ich mit Semmelknödel serviert. Das Fleisch ist super zart und die Soße ist hervorragend. Ein tolles, herbstliches Gericht.

600 g Rindergulasch
1/2 Zwiebel, gehackt
250 ml Rinderbrühe
1 EL Tomatenmark
1/2 EL Paprikapulver
Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel
50 ml Schlagsahne
Schmalz

Zwiebel in etwas Schmalz dünsten, dann das Fleisch dazugeben und mitbraten. Würzen, die Brühe und Tomatenmark hinzugeben und 90 Minuten schmoren lassen. Dann die Sahne eingießen und sofort servieren.

Keine Kommentare: