Donnerstag, 24. Oktober 2013

Kaiserschmarrn


Kaiserschmarrn gab es zuletzt vor Jahren bei uns und der hatte uns nicht mal sonderlich gut geschmeckt. Deshalb habe ich gestern einen neuen Versuch gewagt und es nach einem Rezept von Chefkoch probiert. Und der ist wirklich toll gelungen! Der Kaiserschmarrn ist saftig, locker und nicht zu süß. Sogar mein Liebster wollte Nachschlag, obwohl er kein Fan von Mehlspeisen ist ;-) Das werde ich wieder machen!


3 Portionen:
4 Eier
30 g Zucker
1 Prise Salz
1/4 TL Vanillepulver
Etwas Zitronenschale
375 ml Milch
125 g Mehl

Eier trennen. Eiweiße zu Schnee schlagen. Eigelbe, Zucker, Salz und Zitronenschale schaumig rühren. Milch und Mehl nach und nach zugeben. Eischnee unterheben. Teig 30 Min. quellen lassen. Butter in einer großen Pfanne erhitzen. Teig portionsweise von beiden Seiten darin ausbacken, verzupfen. Auf Tellern anrichten und mit Puderzucker bestäuben. Dazu Vanillesoße, Eis oder Apfelmus servieren.



Nährwertangaben
Pro Portion: (ohne Beilage) ca. 380 Kcal.

1 Kommentar:

K-Blossom hat gesagt…

Die sehen ja lecker aus, muss Kaiserschmarren auch mall wieder machen :D