Mittwoch, 13. November 2013

Hackbällchen in Rotweinsoße


Diese Hackbällchen habe ich aus einer "Lecker" Ausgabe entdeckt und lag erstmal eine Weile im Schrank rum, bis es mir letztens wieder ins Auge fiel und direkt gekocht habe. So lecker! Die Hackbällchen sind sehr saftig und die Soße ist hervorragend.


400 g Rinderhackfleisch
1/2 Brötchen
1 Zwiebel, gehackt
1 Ei
1 EL Tomatenmark
Salz, Pfeffer
200 ml trockener Rotwein
150 ml Wasser
Petersilie, gehackt

Brotchen in etwas Wasser einweichen, ausdrücken und mit 1/2 EL Tomatenmark, Hack, Ei, Hälfte Zwiebel und je 1/4 TL Salz und Pfeffer vermischen. Daraus Bällchen formen und in etwas Öl braten, herausnehmen. Zwiebel darin braten, restliches Tomatenmark hinzugeben und anschwitzen. Dann mit Wasser und Wein ablöschen, Bällchen hineingeben und 15-20 Min. schmoren. Petersilie reingeben und abschmecken. Dazu gab es Spätzle.


Nährwertangaben
Pro Portion: ca. 600 Kcal (ohne Spätzle).

Keine Kommentare: