Montag, 25. November 2013

Röstnudeln mit Ricottasoße


Von diesen Nudeln (www.ppura.de) habe ich vorher noch nie gehört und als ich sie vor kurzem in einem Feinkostladen entdeckt hatte, musste ich sie direkt kaufen. Laut Verpackung sollte man eine leichte Soße dazu servieren und ich entschied mich deshalb für eine Ricottasoße. Unglaublich lecker! Das Röstaroma der Nudeln schmeckt man wirklich heraus und die Ricottasoße hat toll dazu gepasst. Diese Nudeln werde ich auf jeden Fall wieder kaufen, auch wenn sie etwas teurer sind, aber der Kauf lohnt sich.

Natürlich kann man dieses Rezept auch mit "normalen" Nudeln zubereiten.


250 g Nudeln
Eine handvoll Erbsen
200 g gewürfeltes Hähnchenbrustfilet 
1 Knoblauchzehe, gehackt
Salz, Pfeffer
180-200 g Ricotta
1/2 Zitrone, Saft und Schale

Nudeln im Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest kochen und dann abgießen. Fleisch in Olivenöl braten, Knoblauch mitdünsten und dann die restlichen Zutaten einrühren. Würzen und evtl. etwas Nudelwasser hinzufügen.


Nährwertangaben
Pro Portion: ca. 730 Kcal

Keine Kommentare: