Montag, 23. Dezember 2013

Hähnchen-Spinat-Curry




Da ich noch etwas tiefgefrorenen Spinat hatte und wir zudem Lust auf etwas mit Reis hatten, war dieses Rezept relativ schnell beschlossene Sache. Ein tolles, schnelles Gericht mit einer leckeren Soße und sättigt hervorragend.

500 g Hähnchenbrustfilet, grob gewürfelt
400 ml ungesüßte Kokosmilch
1 Stück Ingwer, gehackt
2 Knoblauchzehen, gehackt
1/2 Zwiebel, gehackt
2 Möhren, in Scheiben
Salz, Pfeffer
2 TL Curry und evtl. etwas Currypaste
Eine Prise Kurkuma und Koriander
150-200 g TK Spinat

Etwas Öl im Wok erhitzen und das Fleisch darin anbraten. Zwiebel, Knoblauch und Möhren dazugeben und mitbraten. Spinat dazugeben, dann die restliche Zutaten hinzufügen und so lange köcheln lassen, bis der Spinat aufgetaut ist und sich alles erhitzt/erwärmt hat. Mit Reis servieren.

Keine Kommentare: