Donnerstag, 19. Dezember 2013

Spekulatius-Schnitten


Da ich noch ein Glas geöffnetes Spefkulatiusaufstrich habe, wollte ich es mal so langsam verbrauchen und so fielen mir diese Schnitten wieder ein, welche schon eine Weile in meiner Nachbackliste standen. Die Schnitten sind fix gemacht und schmecken sehr weihnachtlich aufgrund des Zimtes natürlich. Sehr lecker, aber auch sehr süß. Wer es nicht so süß mag, sollte den Zucker reduzieren, da schon im Aufstrich genug Zucker enthalten ist.

Es kommen wirklich sehr viele Eier in die Füllung rein, aber diese machen die Schnitten unglaublich cremig/saftig und klebrig.

Teig:
70 g weiche Butter
60 g brauner Zucker
8-10 Karamellkekse, zerbröselt (z.B. von Lotus)
78 g Mehl

Füllung:
8 Eier
350 g brauner Zucker
160 g Mehl
160 g Lotus Aufstrich (oder einen anderen Spekulatiusaufstrich)

Teigzutaten mischen, in ein gefettetes Blech (23 cm) geben und bei 175 Grad ca. 15 Min. backen. Restliche Zutaten verrühren, auf den Teig geben und 30-35 Min. backen. Auskühlen lassen.



Nährwertangaben
Pro Portion: ca. 350 Kcal.

Keine Kommentare: