Sonntag, 26. Januar 2014

Ricotta-Zitronen-Tarte


Ich wollte gestern einen fruchtigen, leichten Kuchen und habe daraufhin nach einem Zitronenkuchen gesucht, welches uns beiden zusagen würde. Zur Auswahl stand dann am Ende einen Trockenkuchen mit Ricotta und diese Tarte. Wie man sieht, haben wir uns für die Tarte entschieden und das war eine sehr gute Wahl! Die Tarte ist wunderbar cremig und zitronig. Sehr lecker.


1 P. Sandteig

Füllung:
390 g Ricotta
190 g Zucker
3 Eier
½ TL Vanille
2,5 Zitronen, Schale
130 ml Zitronensaft
65 g saure Sahne
65 g Schlagsahne
65 g gemahlene Mandeln, gesiebt

Teig zubereiten, kalt stellen und eine Form (26 cm) damit auskleiden. Bei 175 Grad Umluft blind – und dann normalbacken. Füllung verrühren, auf den Teig geben und bei 175 Grad 35-40 Min. backen. Komplett auskühlen lassen.


Nährwertangaben
Pro Portion: ca. 270 Kcal.

Kommentare:

Creative-Pink hat gesagt…

Mhh das klingt sehr lecker!

Toni S hat gesagt…

Was würd ich jetzt dafür geben eni Stück davon abzubekommen... oh mein Gott, wie lecker!

Leonessa hat gesagt…

Danke :-)