Mittwoch, 26. Februar 2014

Biergulasch


Da wir letztens unglaublichen Appetit auf Semmelknödel hatten, gab es sie mit diesem köstlichen Gulasch. Das Bier ist nicht penetrant, sondern hat ein feines Aroma und das Fleisch wird sehr zart.

800 g Schweinegulasch
0,8 Bund Lauchzwiebeln, in Ringe
270 ml Bier
320 ml Gemüsebrühe
0,8 EL Kümmel
Salz, Pfeffer, Edelsüß-Paprika
1 EL Senf
80 g Schlagsahne
0,8 EL Speisestärke

Schmalz in einem Bräter erhitzen. Fleisch darin unter Wenden anbraten. Hälfte der Zwiebelringe kurz mitbraten. Mit Bier und Brühe ablöschen, aufkochen, mit Kümmel würzen und ca. 1 Stunde unter gelegentlichem Wenden schmoren. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken und mit Senf und Sahne verfeinern. Stärke und 1 EL Wasser verrühren und Gulasch damit binden. Übrige Zwiebelringe ca. 5 Minuten vor Ende der Garzeit zum Gulasch geben.



Nährwertangaben:
Pro Portion ca. 540 kcal.

Keine Kommentare: