Mittwoch, 19. Februar 2014

Schoko-Erdnuss-Muffins


Das ist eigentlich die zweite Muffinladung, die ich gestern gebacken habe, da ich die erste aufgrund meiner Schusseligkeit wegschmeißen musste. Die Muffins waren Ofenfertig als ich gemerkt habe, dass ich den Zucker komplett vergessen hatte. Tja, so musste ich sie dann ein zweites Mal machen. :-D
Die Muffins habe ich aus zwei Rezepten zusammen gestellt, eines davon ist von lecker.de. Sehr leckere Muffins, die ein wenig wie Snickers schmecken.

ca. 12 Stück:
275 g Mehl
2 1/2 TL Backpulver
1/2 TL Natron
1 Ei
150 g Zucker
1 Päckchen Vanillin-Zucker
125 g weiche Butter
260 ml Buttermilch
4 EL Kakaopulver
12 große TL Erdnussbutter
Erdnüsse, gehackt
Zartbitterschokolade, gehackt

Mehl, Backpulver, Kakao und Natron mischen. Ei verquirlen. Zucker, Vanillin-Zucker, Butter und Buttermilch unterrühren. Mehlmischung und etwas Schokolade unterheben. Ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen. Teig hineingeben und je einen TL Erdnussbutter drauf geben und vorsichtig mit einer Gabel oder einem Zahnstocher marmorieren. Mit Erdnüssen und Schokolade bestreuen. Im vorgeheizten Backofen Umluft 150 °C ca. 25 Minuten backen. Auskühlen lassen.


Nährwertangaben
Pro Portion: ca. 280 Kcal.

Kommentare:

Merlindora hat gesagt…

hmm, die schauen wahnsinnig lecker aus!

Leonessa hat gesagt…

Danke :-)