Montag, 24. März 2014

Apfelmuskuchen mit Streusel



Da ich noch ein Glas Apfelmus im Vorratsschrank stehen hatte, habe ich nach Kuchen damit gesucht und blieb dann bei diesem Rezept von lecker.de hängen. Ich habe allerdings mehr Apfelmus verwendet, da ich das geöffnete Glas wegen dem wenigem Apfelmus nicht zurück stellen wollte und ich habe statt den Keksen Mandeln genommen. Der Kuchen ist schnell zubereitet und schmeckt auch gut ;-)


60 g Butterkekse
110 g Butter
0,5 EL + 258 g Mehl
110 brauner Zucker
1 Prise Salz
1/2 Päckchen Vanillin-Zucker
2 Eier
2 TL Backpulver
2 TL gemahlener Zimt
1 Glas (500 ml) Apfelmus

Kekse fein hacken. Mit den Händen 20 g Butter, 0,5 EL Mehl und Keksbrösel zu Streuseln verkneten. Butter, Zucker, Salz und Vanillin-Zucker cremig rühren. Eier nacheinander unterrühren. Mehl, Backpulver und Zimt mischen und mit 250 g Apfelmus unter die Eimasse rühren. Teig auf ein gefettetes Blech (23 cm) geben und glatt streichen. Restliches Apfelmus auf den Kuchen streichen, Streusel darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen Umluft 150 °C ca. 40 Minuten backen. Auskühlen lassen.



Nährwertangaben
Pro Stück ca. 320 kcal.

Keine Kommentare: