Donnerstag, 27. März 2014

Light Chocolate Chip Cookies


Ich hatte noch Eiweiß übrig und wusste nicht, was ich damit machen sollte. Ich habe zuerst an Makronen gedacht, aber die passen nicht zur Jahreszeit, sodass ich im Internet nach anderen Keksen gesucht habe. Fündig wurde ich dann auf allrecipes.com und da ich Cookies liebe, habe ich sie mit weniger Zucker direkt nachgebacken. Sie schmecken genauso wie normale Cookies mit Volleier, nur haben sie weniger Kalorien und sind dennoch weich. So schnell wie die weg waren, konnte ich nicht mal gucken, Geschweige denn ein richtiges Foto schießen ;-)

15-20 Cookies:
3 Eiweiß
120 g Zucker (Hälfte brauner und Hälfte weißer Zucker)
30-40 g Zartbitterschokolade, grob gehackt
1/2 TL Backpulver
180 g Mehl
6 EL weiche Butter (ca. 50 g)

Zuckersorten mit Butter schlagen, dann Eiweiß unterrühren. Mehl und Pulver mischen und hineinsieben. Schokolade unterrühren. Mit Esslöffel "Häufchen" auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und bei 160 Grad Umluft 7-10 Min. backen. Auf keinen Fall länger, sonst werden sie nicht "chewy" (feucht). Die Kekse sollten herausgenommen werden, wenn sie noch leicht glänzend und feucht sind. Kurz auskühlen lassen und dann auf einen Teller oder Gitter komplett auskühlen lassen.



Nährwertangaben
Pro Cookie: ca. 90 Kcal.

Keine Kommentare: