Mittwoch, 28. Mai 2014

Hähnchenbrustfilets in Pistazienhülle



Weil uns das Hähnchen in Cashewkruste letztens so gut gefallen hat, wollten wir so etwas ähnliches erneut kochen und haben uns für eine Pistazienkruste entschieden. Das hat uns auch sehr gut geschmeckt, allerdings fanden wir die Cashewkruste ein wenig besser.

4 Hähnchenbrustfilets (ca. 500 g)
40-50 g Pistazien, gehackt und geröstet
Salz, Pfeffer
1 Ei
1-2 EL Semmelbrösel

Pistazien mit den Bröseln in einem Teller mischen. Das Ei in einem Teller aufschlagen, würzen und verquirlen. Das Fleisch von beiden Seiten erst in Ei und dann in der Pistazienmischung wenden. Auf ein Blech legen und bei 180 Grad Umluft 30-35 Min. garen.


Keine Kommentare: