Sonntag, 4. Mai 2014

Indische Fleischpfanne nach Jamie Oliver


Dieses Gericht habe ich vor ein paar Wochen bei "Jamies 15 Minuten Küche" gesehen und es direkt abgetippt. Ich habe allerdings ein paar Änderungen vorgenommen; Hähnchen statt Lamm und keine Lightversion der Kokosmilch. Ein leckeres und schnelles Gericht.

2 EL Garam Masala Pulver
400-500 g Hähnchenbrustfilets oder Rindersteak
Salz, Pfeffer
½ Dose Kokosmilch
2 EL Kormapaste
150 g Reis
Handvoll TK-Erbsen
½ Bund Lauch, in Ringe
1 TL Honig
½ Zitrone, Saft
1 Stück Ingwer, gehackt
1 Chilischote, gehackt

Reis in Salzwasser gar kochen. Fleisch grob würfeln. Pulver, Salz und Pfeffer auf die Arbeitsfläche verteilen und das Fleisch darin andrücken/marinieren. In etwas Öl von allen Seiten braten. Lauch, Ingwer und Chili dazugeben und mitbraten. Honig reingeben und durchschwenken. 5 Min. vor Garzeitende Erbsen in den Reis geben. Kormapaste in einem Topf erwärmen, Kokosmilch und Saft dazugeben und erhitzen. Reis abgießen. Kokosmilchsoße in eine Schüssel geben und einen Klecks Joghurt drauf geben. Alles servieren.


Nährwertangaben
Pro Portion: ca. 680 Kcal 

Keine Kommentare: