Sonntag, 20. Juli 2014

Coconut-Cheesecake-Bars


Da wir gestern tolles Wetter mit über 30 Grad hatten, habe ich etwas kühles, fruchtiges gebacken. Kokosnuss passt hervorragend zum Sommer und da Käsekuchen/Cheesecake gekühlt wird, ist es die ideale Kombination für warme und heiße Tage.


30 g Butter, weich
30 g Zucker
0,7 TL Backpulver
1 Ei
0,6 Tasse Milch
91 g Mehl

Belag:
½ TL Vanille
1 Pr. Salz
300 g Frischkäse
380 g Magerquark
220 g Zucker
200 ml ungesüßte Kokosmilch
2 Eier
3 EL Kokosraspeln

Teigzutaten verrühren und in ein gefettetes Blech (23 cm) geben. Bei 160 Grad Umluft 8-10 Min. vorbacken. Frischkäse mit Zucker und Milch schlagen, Eier unterrühren. Auf den Teig geben und bei gleicher Temperatur 40-60 Min. backen. Vollständig abkühlen lassen und dann mind. 3 Stunden kalt stellen. Kokosraspeln rösten und drüber streuen.


Nährwertangaben
Pro Portion: ca. 350 Kcal.

1 Kommentar:

Janna Stati hat gesagt…

Wie cremig! Für mich ist das wahrscheinlich ein Tick zu cremig, aber hin und wieder darf man sich ja verwöhnen ;)

Herzliche Grüße,
Janna