Dienstag, 7. Oktober 2014

Beeren-Buttermilchkuchen



Vor einigen Wochen habe ich bei Enies Sendung "sweet und Enie" einen Buttermilchkuchen mit Kirschen gesehen, der mich sehr angesprochen hat. Die Kirschen habe ich durch Himbeeren ersetzt, ansonsten habe ich nichts daran verändert, denn der Kuchen ist perfekt. Er hat eine wunderbare cremige Konsistenz und schmeckt fruchtig-süß. Ein wirklich gelungener Kuchen.


2 Eier
1 Tasse Zucker (ca. 225 g)
1 Tasse Buttermilch (ca. 250 ml)
2 Tassen Mehl (ca. 240 g)
0,5 Päckchen Backpulver

 Belag:
1 Tasse Beeren (ca. 250 g)
1/2 Tasse Mandelblättchen (ca. 70 g)
1/4 Tasse Zucker (ca. 55 g)
1 Tasse Schlagsahne (ca. 250 ml)

Alle Zutaten verrühren. Teig in ein gefettetes Blech (23 cm) geben. Beeren drauf verteilen. Mandelblättchen und Zucker auf dem Teig streuen. Kuchen im vorgeheizten Ofen 160 Grad Umluft 25-35 Minuten backen und dann herausnehmen. Die flüssige Sahne sofort über den heißen Kuchen gießen und dabei gleichmäßig verteilen. Abkühlen lassen.



Nährwertangaben
Pro Portion: ca. 310 Kcal.

Keine Kommentare: