Mittwoch, 15. Oktober 2014

Streuselkuchen mit Himbeeren


Mein Mann hatte gestern Lust auf einen Streuselkuchen und da ich noch Himbeeren hatte, habe ich einen Streuselkuchen mit Himbeeren gebacken. Das Rezept habe ich mal wieder von lecker.de, nur habe ich Himbeeren statt Zwetschgen verwendet. Sehr lecker und leicht.

18 cm Springform:
170 g Mehl
1 Ei
100-150 g TK-Himbeeren
1 Pr. Salz
Etwas Zitronenschale
20 g brauner Zucker
35 g Zucker
30 g weiche Butter + 1 EL
87 g Quark
2 EL Milch
0,4 P. Backpulver
Etwas Zimtpulver


30 g Mehl, brauner Zucker, Zitronenschale mischen, Butter in Flöckchen dazugeben und zu Streusel verarbeiten. Quark, Milch, 1 EL Butter, Ei, Zucker, Zimt und Salz verrühren. Mehl und Backpulver mischen, die Hälfte langsam darunterrühren. Rest mit dem Knethaken des Handrührgerätes unterkneten. In die Form geben. Erst die Himbeeren, dann die Streusel darauf verteilen. Bei Umluft 175 °C 30-40 Minuten backen.


Nährwertangaben
Pro Portion: ca. 290 Kcal.

Keine Kommentare: