Freitag, 12. Dezember 2014

Boeuf Stroganoff


Ein klassisches Stroganoff wollte ich schon länger kochen, aber bisher hatte sich mein Mann aufgrund einer weniger guten Erfahrung mit einem ähnlichen Rezept geweigert. Letztens aber wollte er diesem Gericht eine neue Chance mit einem anderen Rezept geben. Und es hat sich auch gelohnt: super leckeres Gericht und wunderbar zartes Fleisch.


3 Schalotten, gehackt
4 kleine Gewürzgurken, in Scheiben
3-4 frische Champignons
500 g Rinderfilet
Salz, Pfeffer
85 ml Weißwein
165 ml Brühe
165 ml saure Sahne
1 El Mehl
1-2 Tl Zitronensaft
1 TL Senf

Rinderfilet abspülen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Fleisch in Streifen schneiden und in der Butter anbraten. Herausnehmen und mit Salz und Pfeffer würzen. Champignons ins heiße Bratfett geben und anbraten, danach die Schalottenringe zugeben und 5 Minuten braten. Wein, Brühe, Senf und Sahne zugeben und aufkochen lassen. Gurkenscheiben zufügen. Mehl drüber geben und anschwitzen und so lange rühren, bis sich das Mehl aufgelöst hat. Erneut aufkochen lassen und unter Rühren etwas eindicken. Fleisch wieder dazugeben und aufkochen lassen. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen.

Keine Kommentare: