Freitag, 16. Januar 2015

Nutella-Souffle mit Bananen-Parfait


Letztens bekamen wir Lust auf ein Nutella-Dessert und da die Kombination heiß & kalt genial ist, habe ich nach einem Parfait gegoogelt und bin dabei auf dieses gestoßen. Da ich Banane mit Nutella liebe, musste ich dieses Parfait nachmachen. Sehr lecker!


3 Förmchen:
170 g Nutella
62 ml Schlagsahne
1 Pr. Salz
1 Eigelb
3 Eiweiß
1 EL Zucker

Nutella mit Sahne über einem Wasserbad schmelzen. Vom Herd nehmen und Eigelb sowie Salz unterrühren. Eiweiß steif schlagen, Zucker langsam dazu geben und weiterschlagen. Eischnee in 2 Portionen in die Nutellamischung heben. Teig in gefettete und mit Zucker ausgetreute Förmchen geben. Bei 200 Grad ca. 16 Minuten backen. Sofort servieren oder kurz auskühlen lassen.

Quelle: lickmyspoon.com



Bananen-Parfait
150 g Creme double
50 g Zucker
1 Eiweiß
1 TL Zitronensaft
1 reife Banane

Creme mit Zucker schlagen. Banane schälen und mit dem Saft pürieren. Eiweiß steif schlagen und in die Creme unterheben, dann das Bananenpüree unterrühren. In eine mit Frischhaltefolie ausgelegte Form geben und zugedeckt über Nacht tieffrieren.

Quelle: bbcgoodfood.com

1 Kommentar:

immerferien hat gesagt…

Hallo Leonessa,
allein mit dem Titel hattest du mich schon. Die Kombi heiß - kalt und Nutella - Banane bringt mich ins Träumen. Und dann deine Bilder - ach schööön!
Viele Grüße
Maria