Sonntag, 1. März 2015

BBQ-Schnitzel mit Baked Potatoes


Dieses leckere Gericht habe ich mal wieder bei lecker.de gefunden, allerdings etwas verändert nachgekocht. Auch wenn es sehr einfach ist und mit einer Fertigsoße zubereitet wird, fand ich es sehr gut und ideal, wenn es schnell gehen soll.
Die Kartoffeln mit dem gebackenen Schmand fand ich wirklich gelungen und ist eine tolle Abwechslung zur Ofenkartoffel mit Quark.


4 mittlere Kartoffeln
100 g Schmand
Salz und Pfeffer
400 g Schweineschnitzel
1 kleine Dose Kidneybohnen
1 Flasche (110 ml) Barbecuesoße
1-2 Lauchzwiebeln, in Ringe

Kartoffeln schälen und zugedeckt im Salzwasser je nach Größe 20-25 Minuten kochen. Dann abgießen und kurz auskühlen lassen. Schmand mit Salz, Pfeffer und Lauch verrühren. Die Kartoffeln in der Mitte etwas aushöhlen und die Kartoffelreste zermatschen und in die Schmandmischung rühren. Diese auf die Kartoffellöcher geben. Auf ein Blech setzen und bei 200 Grad Umluft 20 Min. garen.

Fleisch in etwas Öl von beiden Seiten kurz braten, würzen und in eine Form legen. Kidneybohnen abtropfen lassen und mit der BBQ-Soße zum Fleisch geben, alles vermischen und bei 200 Grad Umluft 20 Min. garen.



Nährwertangaben
Pro Portion: ca. 580 Kcal.

Keine Kommentare: