Montag, 23. März 2015

Creme Brûlée Cupcakes




Mein Mann wollte am Wochenende nach längerer Zeit mal wieder Muffins und da ich Besondere wollte, habe ich ein wenig gestöbert, bis mir diese Cupcakes von cookingclassy.com ins Auge fiel. Sie klingen nicht nur lecker, sie sind es auch ;-) Das Rezept bzw. die Vorgehensweise habe ich etwas geändert. Ich habe die Butter in der Creme weggelassen und habe die Creme mitgebacken.


6 Cupcakes
Teig;
1/2 Ei
1 Eiweiß
90 g Mehl
1/2 TL Backpulver
40 g weiche Butter
1 Pr. Salz und Vanillepulver
80 g Zucker
65 ml Buttermilch

Creme:
63 ml Schlagsahne
42 ml Milch
1 Eigelb
25 g Zucker
1 Pr. Salz
1 Vanilleschote
1,5 TL Stärke

Trockene Zutaten mischen. Butter mit Zucker schlagen, dann das Ei, Eiweiß unterschlagen. Mehlmischung mit Buttermilch abwechselnd in die Buttermischung rühren. In mit Muffinörmchen ausgelegte Mulden füllen (nicht zu voll! Die Creme sollte noch drauf). Bei 160 Grad Umluft 20-25 Min. backen.

4 EL Milch und Stärke glatt rühren. Restliche Milch, Sahne, Vanilleschote, Mark und Zucker aufkochen. Angerührte Stärke einrühren. Unter Rühren kurz köcheln. Von der Herdplatte nehmen. Eigelb verrühren. In die Zuckermilch rühren. 5-10 Min. vor Backzeitende auf die Cupcakes gießen und zu Ende backen.

Mit Puderzucker bestäuben und mit einem Küchengasbrenner karamellisieren oder kurz (!) im Ofen auf Grillfunktion karamellisieren. Auskühlen lassen und dann kalt stellen.

Keine Kommentare: