Montag, 6. April 2015

Hähnchenbrustfilets in Blätterteigmantel mit Kartoffelpüree


Ich wünsche euch frohe Ostern! Ich hoffe, ihr hattet schöne Feiertage.

Bei uns gab es an Ostern dieses tolle Gericht, was auch sehr schnell zubereitet ist. Uns hat es sehr gut geschmeckt und dieses Rezept kommt auf unsere Favoritenliste ;-)


Blätterteig
3 Hähnchenbrustfilets
100 g Schmand
1/4 Bund Schnittlauch, in Röllchen [oder andere Kräuter]
Salz, Pfeffer
1 Ei
1/2 Zwiebel, gehackt
1 Knoblauchzehe, gehackt

Fleisch in etwas Öl von beiden Seiten kurz scharf anbraten, würzen, herausnehmen und etwas auskühlen lassen. Zwiebel mit Knoblauch darin kurz anbraten und ebenfalls kurz auskühlen lassen. Schmand würzen, Schnittlauch sowie Zwiebel und Knoblauch unterrühren. Blätterteig entrollen (bei TK vorher auftauen lassen) und große Quadrate schneiden. Je ein Hähnchenbrustfilet mittig drauf legen und 1-2 TL Schmand drauf streichen. Zusammenklappen und die Ränder mit einer Gabel fest andrücken. Mit verquirltem Ei bepinseln und bei 180 Grad Umluft ca. 30 Min. goldgelb backen.
Dazu gab es Kartoffelpüree aus Drillingen mit Schale.

Keine Kommentare: