Montag, 4. Mai 2015

Bärlauch-Hähnchenröllchen mit Spinatsoße und Ebly


Neulich hat mein Mann ein Kochheftchen mit der Aufschrift "Schnitzel Rezepte" an der Kasse gesehen, welches er dann auch sofort in den Einkaufswagen legte. Dies ist ein Rezept daraus, das ich letzte Woche gekocht habe. Sehr lecker, schnell zubereitet und passt toll an warmen Tagen.


4 Hähnchenschnitzel
250-300 g TK-Spinat, aufgetaut
1 Zwiebel, gehackt
150 ml Gemüsebrühe
Je 50 ml Milch und Schlagsahne
1 Bund Bärlauch, gehackt
Ein paar Pinienkerne
100 g Frischkäse
Ebly
1/2 Bund Lauchzwiebeln, in Ringe
1/2 EL Mehl

Fleisch waschen, trocken tupfen und flacher klopfen. Frischkäse mit Bärlauch verrühren und mit Salz & Pfeffer würzen. Auf die Schnitzel streichen, ein paar Pinienkerne drauf streuen, aufrollen und feststecken. In etwas Öl von allen Seiten anbraten und herausnehmen. Zwiebel in der Pfanne braten, Mehl drüber stäuben und kurz anschwitzen. Mit Brühe ablöschen, aufkochen und Spinat, Sahne und Milch einrühren. 5 Min. köcheln lassen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. In eine Form gießen, Röllchen drauf legen und bei 180 Grad Umluft 15-20 Min. garen.
Währenddessen Ebly in Salzwasser gar kochen und in den letzten 5 Min. den Lauch hinzufügen. Abgießen und alles sofort servieren.

Keine Kommentare: