Montag, 24. August 2015

Dänischer Kokoskuchen mit Kaffee



In einer "lecker" Ausgabe habe ich diesen dänischen Kuchen gesehen, der mich aufgrund der Kombination Kokos und Kaffee sehr neugierig gemacht hat. Letztens habe ich dann im Internet ein wenig nach dänischen Rezepten gesucht und habe so ein paar Rezepte zusammen gestellt, um den Kuchen nach meinen Wünschen anzupassen. Geschmeckt hat er wirklich sehr gut. Der Teig war saftig und der Belag hat auch toll gepasst.


1 Ei
225 g Zucker
250 ml Buttermilch
250 g Mehl
1 TL Backpulver
1 Msp. Vanillepulver

Belag:
55 g brauner Zucker
100 g Kokosraspeln
75 g Butter
1 TL Espressoinstantpulver
100 ml Wasser oder Milch


Teigzutaten alle verrühren, in ein gefettetes Blech (23 cm) geben und bei 160 Grad Umluft 25-35 Min. backen.  Wasser/Milch aufkochen und Kaffeepulver darin auflösen. Butter,  Kokosraspel und Zucker zugeben und bei schwacher Hitze schmelzen. Kuchen aus dem Ofen nehmen und den Guss sofort darauf verteilen. Bei gleicher Temperatur ca. 8 Minuten weiterbacken und herausnehmen. Vollständig auskühlen lassen.

Keine Kommentare: