Donnerstag, 10. Dezember 2015

Königsberger Klopse


Wir wollten schon immer mal Königsberger Klopse probieren, aber bisher ist es irgendwie immer untergegangen. Als wir letztens über die Essensplanung sprachen, kam das Rezept wieder auf und habe es auch direkt gekocht, damit es nicht wieder in Vergessenheit geraten wird. ;-) Wir sind sehr begeistert! So lecker, saftige Klopse und eine tolle Soße.


400 g gemischtes Hackfleisch
1 Brötchen
1 Zwiebel, gehackt
1 Ei
1 EL Paniermehl (ich habe es weggelassen)
1 TL Senf
2-3 Tropfen Worchestershiresoße
Salz, Pfeffer

Brühe:
800 ml Fleischbrühe
Salz
1 Zwiebel, gehackt
1 Lorbeerblatt
2 Körner Piment
2 Pfefferkörner

Sauce:
2 EL Butter
1,5 EL Mehl
1/2 TL Zucker, je nach Geschmack
0,5 EL Zitronensaft
300 ml Brühe, vom Kochen der Klopse
100 ml Sahne
1 Eigelb
 n. B. Kapern
 Salz und Pfeffer
0,5 kl. Bund Petersilie, zum Garnieren

 Brötchen in 3-4 EL Milch einweichen, ausdrücken und mit den restlichen Zutaten verkneten. Daraus Bällchen formen und in der leicht köchelnden Brühe mit den restlichen Zutaten ca. 10 Minuten kochen. Dann das Lorbeerblatt, Pfefferkörner und Pimentkörner herausnehmen. Klopse in der Brühe noch ca. 10 Minuten gar ziehen lassen. Herausnehmen. Butter erhitzen. Mehl darin anschwitzen. Mit Brühe und 80 ml Sahne unter Rühren ablöschen. Kurz aufkochen lassen. Rest Sahne mit Eigelb verrühren und in die Soße geben. Nicht mehr kochen lassen! Rühren, bis es etwas andickt. Abgetropfte Kapern, Zitronensaft, Zucker, Salz, Pfeffer und Worchestershiresoße abschmecken. Klopse hineinlegen und mit der Petersilie garnieren. Dazu Salzkartoffeln.

Keine Kommentare: